Herzlich Willkommen

Login

 

 

Aus aktuellem Anlass 

Hochwasser: Wie Sie den den betroffenen Kolleg:innen helfen können, entnehmen Sie bitte den Informationen im Bereich Mitgliederservice, der allen registrierten PV-Mitgliedern zugänglich ist.

Spendenaufruf der E.ON AG/Westenergie AG

„Die Bilder sind dramatisch, die Auswirkungen ebenso: Die Unwetterkatastrophe im Westen und anderen Teilen Deutschlands und in Nachbarländern hat gewaltige Schäden verursacht – und vielen Menschen fast alles genommen, was sie bislang hatten.

Unsere Kolleginnen und Kollegen sind nach wie vor unermüdlich im Einsatz in unseren betroffenen Netzgebieten. Gleichzeitig erreichen uns viele Anfragen von Kolleginnen und Kollegen, die auch gerne den Menschen in den Hochwassergebieten helfen wollen, deren Leben in den letzten Tagen aus den Fugen geraten ist.

Konzern und Konzernbetriebsrat haben aus diesem Grund gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz eine E.ON-Spendenwebsite aktiviert, über die alle Kolleginnen und Kollegen ab sofort spenden können. Spenden sind über Kreditkarten möglich, damit wir zu einem späteren Zeitpunkt die Spendensumme ermitteln können.

Spenden sind auch über die folgende Kontonummer möglich:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE 9837 0205 0000 0502 3453
BIC: BFSWDE33XXX

Geben Sie unter Verwendungszweck "E.ON" und ihre Anschrift ein.

Im betroffenen Netzgebiet selbst ist jetzt vor allem technische Expertise gefragt. Deshalb werden wir in den kommenden Tagen weitere Kräfte in den betroffenen Gebieten zusammenziehen und unsere Anstrengungen zur Beseitigung der Schäden an der Infrastruktur verstärken.

Die Einsatzkräfte bitten aktuell Menschen, die helfen wollen, darum, nicht auf eigene Faust und unkoordiniert in die betroffenen Gebiete zu fahren. Freiwillige Helfer können sich direkt bei den betroffenen Kommunen melden.

Wir verschaffen uns parallel auch einen Überblick darüber, wie viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Konzerngesellschaften durch das Hochwasser in persönliche Not geraten sind und auf welchem Wege wir diesen zusätzlich direkt, schnell und unbürokratisch helfen können.

Unabhängig davon wird der Konzern auch einen eigenen Beitrag zum Wiederaufbau leisten. Auch wir werden gemeinsam mit unseren Mitarbeitern ein Zeichen der Solidarität zeigen."

 

 

Verband der Pensionär-Vereinigungen (VdPV) der RWE AG

Der Verband der Pensionär–Vereinigungen (VdPV) der RWE AG besteht seit 1961. Ihm gehören z. Z. 40 regional tätige Pensionär–Vereinigungen (PV'en) in sechs Bundesländern an. Die Kontaktadresse "Ihrer" PV finden Sie unter Standorte in der linken Themenleiste.

Der VdPV tritt im Zusammenschluss aller dem Verband beigetretenen PV'en für die Förderung und den Erhalt der Interessen aller PV-Mitglieder ein.
Mitglieder der PV'en sind insbesondere ehemalige Mitarbeiter der RWE, die heute Pensionäre, Vorruheständler oder Altersteilzeitler sind, und einer zum Verband gehörenden Pensionär-Vereinigung beigetreten sind. Auch aktive RWE-Mitarbeiter können Mitglied in einer RWE Pensionär-Vereinigung werden.

Das VdPV-Portal ist nur Mitgliedern einer zum Verband gehörenden Pensionär–Vereinigung zugänglich.

Mitgliederservice und Standortservice - nur für registrierte PV-Mitglieder

Sie sind bereits Mitglied einer Pensionär–Vereinigung, dann müssen Sie sich einmalig registrieren. Lesen Sie bitte dazu zuvor unter "VdPV-Info" aus der linken Themenleiste die Hinweise in "Registrierung zur Homepage".

Ihre Registrierungsangaben werden geprüft. Nach Bestätigung Ihrer Registrierung haben Sie über den "Login" Zugang zu den Seiten des "Mitgliederservice" des Verbandes und des "Standortservice" Ihrer PV.

 

Mitglied in einer PV werden - Mitglied zu sein lohnt sich

Sie sind noch kein Mitglied einer Pensionär–Vereinigung der RWE AG? Dann müssen Sie zunächst einer PV Ihrer Wahl beitreten.

Einer PV anzugehören bedeutet, Teil einer starken Gemeinschaft zu sein. Mitglied zu sein lohnt sich.

Nutzen Sie zur Neuanmeldung Ihrer Mitgliedschaft bei einer PV bitte >> hier das Formular "Mitglied werden" <<. Laden Sie sich das Formular auf Ihren PC, speichern es ab und füllen es dann aus (Anleitung hier).

Senden Sie Ihr ausgefülltes Formular an die jeweilige PV-Kontakt-Emailadresse unter "Standorte" mit dem Betreff "Ich will Mitglied werden", und Sie werden von der PV kontaktiert